Foto: Marietta Kaut
Ein Schwerpunkt der freien Fotografien von Barbara Langer - das Hell-Dunkel - spiegelt sich im Namen dieser Website wieder. Der Begriff kommt ursprünglich aus der Malerei und meint die Erscheinung körperlicher Gegenstände und Räume, wenn an ihnen nur die Wirkung des Lichts und des Schattens betrachtet wird. Diese Bilder und Kompositionen sind Interpretationen des Moments. Sie enthalten also nicht immer die Wahrheit im klassischen Sinn, da fast alle Aufnahmen am Computer aufbereitet oder so nachbearbeitet werden, dass sie die von der Fotografin gewünschte Lichtstimmung zeigen.
Das Aufbringen auf Leinwand oder andere größere Trägermaterialien ist Ziel des kreativen Prozesses und erfolgt pro Motiv nur einmal, Leinwanddrucke der Künstlerin sind daher Einzelstücke.

Was bedeutet Heimat und Zuhause? Diese Frage bildet den zweiten künstlerischen Schwerpunkt und findet Niederschlag in der fotografischen Auseinandersetzung mit Menschen aus dem Lebensumfeld der Fotografin (mehr unter "Aktivität").

Logoentwicklung und die individuelle Gestaltung von Trauerkarten runden die gestalterische Tätigkeit ab.

Barbara Langer ist 1960 geboren, lebt und arbeitet in Laer.
Impressum Kontakt